10 Tipps Katzenhaare entfernen, auf Sofa, Teppich, Kleidung, Kratzbaum

Katzenhaare auf Kleidung

10 TIPPS ZUM KATZENHAARE ENTFERNEN

Jeder Katzenbesitzer kennst es! Egal ob kleine, große, dicke oder dünne Katzen, alle haben etwas gemeinsam... sie haaren! Katzenhaare sind nicht nur in aller Munde, sondern auch an allen Kleidungsstücken. Viele Katzenbesitzer verzichten sogar auf Teppiche, weil es ihnen zu mühsam ist, die Tierhaare zu entfernen. Aber das muss nicht sein.

Katze unter einer Decke, schaut süß

Besonders in der Zeit des Fellwechsels

verlieren Katzen besonders viele Haare

Im folgenden Abschnitt stellen wir dir unsere 10 besten Tipps zum Katzenhaare entfernen vor und verlinken sie dir natürlich auch. 

 

Einige davon haben wir selber getestet, andere wiederum haben wir aufgrund besonders guter Kundenrezensionen mit in den Beitrag reingenommen.


INHALTSVERZEICHNIS

1. Die Katze regelmäßig bürsten

Katzenhaare entfernen - Die effektivste und  vor allen Dingen die günstigste Methode ist die Tierhaare an der Quelle zu bekämpfen, bevor sie sich überhaupt verbreiten können. Bürste deine Katze also regelmäßig, damit tust du nich nur dir , sondern auch deiner Katze einen gefallen.

 

Katzen verlieren im Frühling ihr Winter und im Herbst ihr Sommerfell. In dieser Zeit wird man als Katzenbesitzer besonders viele Katzenhaare vorfinden. Daher ist es schlau seine Katze in den Übergangsphasen zu unterstützen, damit 1. die Katzenhaare nicht in den Wohnung bzw. im Haus verteilt werden und 2. damit nicht zu viele Haare in den Magen deiner Katze gelangen.

 

 Jeder Katzenhaartyp brauch verschiedene Bürsten. Die Haartypen werden in die folgenden zwei Kategorien eingeordnet:

KURZHAAR
 
unter 4,5kg über 4,5kg


mehr mehr
LANGHAAR
 
unter 4,5kg über 4,5kg

 
mehr mehr

Und was ist mit Katzen, die halblanges Fell haben? Dafür empfehlen wir den FURminator mit der runden Edelstahlkante. Dieser  ist ein Allrounder und effektiv für jegliches Fell. Die runde, patentierte Edelstahlkante passt sich zudem den natürlichen Körperkonturen an und erreicht somit viel mehr lose Haare, als herkömmliche Bürsten und Kämme.

 

Dieser FURminator ist besonders für einen Mehrkatzenhaushalt sehr interessant. Im folgenden Video  zeigen wir dir den FURminator in der Praxis und du siehst, wie er mit den verschiedenen Haartypen klar kommt. Außerdem geben wir dir ein paar Tipps und Infos zum Thema: "Fellpflege".

Nicht jede Katze lässt sich gerne bürsten.  Glücklicherweise  gibt es auch Bürsten, die von der Katze gar nicht als Bürste wahrgenommen werden.

Ein Fellpflegehandschuh zum Beispiel! Da Katzen es in der Regel lieben, gekrault und gestreichelt zu werden, ist dieser Handschuh genau das Richtige!

 

Wie funktioniert das? Einfach deine Katze streicheln und sie bemerkt gar nicht, dass wir nebenbei ihre Katzenhaare entfernen. Bei der streichenden Bewegung, bleiben die Katzenhaare an den Silikon-Noppen hängen, nach mehrmaligem "Streicheln" sammelt sich so ein kleiner Tierhaarteppich.


Dieser lässt sich ganz einfach vom Handschuh abziehen.  Der Handschuh kann auch, wenn es mal sein muss, als Badehandschuh fungieren. Dank des atmungsaktiven Stoffs schwitzen die Hände nicht und der Handschuh trocknet bei Nässe extrem schnell. Für die Damenwelt gibt es die Handschuhe sogar in rosa

Ein verstellbarer Klettverschluss am Handgelenk verhindert das Abrutschen, während du deine Katze bürstest. Die Noppen massieren außerdem die Haut deiner Katze und regen so die  Durchblutung an.



2. Mit Gummihandschuhen Katzenhaare entfernen

Fast jeder hat sie Zuhause, aber keiner benutzt sie zum Katzenhaare entfernen. Mit den genoppten Gummihandschuhen lassen sich besonders Kratzbäume und Teppiche gut enthaaren. An dem weichen Material des Gummihandschuhs bleiben die Tierhaare haften und werden durch das Reiben, nach und nach aus dem Stoff gezogen.  

Katzenhaare entfernen Tipp

Tipp:

Benutze ein wenig Wasser, um die besonders hartnäckigen, feinen Haare des Unterfells zu entfernen. Möchtest du wissen, wie effektiv man mit dieser Methode Katzenhaare entfernen kann? Schau dir das Video an, dort zeigen wir es dir. Nicht erschrecken, das Video ist ein bisschen älter.

Wir empfehlen dir, auf namenhafte Hersteller zu setzen. Bei billigen Handschuhen löst sich das Material, bei der entstehenden Hitze durch die Reibung, auf. Außerdem hinterlassen viele günstige Handschuhe einen chemischen Geruch, der erst nach ca. einem Tag wieder verfliegt. 

 

Den größten Effekt erzielst du mit den Noppen und dem Anti-Rutsch Profil. Sehr empfehlenswert sind die griffigen Gummihandschuhe von Vileda. Selbstverständlich haben wir diese hier unten verlinkt.



3. Paku Paku Wunderwaffe

Suchst du etwas, um die Katzenhaare auf deinem Sofa, dem Kratzbaum oder deinem Teppich zu entfernen? Dann ist dieses handliche Gerät genau das, was du suchst! Ohne großen Aufwand "rollerst" du die Katzenhaare einfach weg. Und das macht auch noch Spaß!

Jetzt fragst du dich: Wie genau funktioniert das? Ganz einfach! Du drückst den Paku Paku leicht auf die Stelle, an der du die Katzenhaare entfernen möchtest.

 

Im nächsten Schritt rollst du nach vorne und wieder zurück. Dabei entsteht ein "Klack-Geräusch". Hörst du dieses Geräusch, hast du alles richtig gemacht und die Tierhaare landen im Inneren des Paku Pakus

 

Zum Entfernen der Katzenhaare öffnet man die Verschlusskappe, die sich auf der Rückseite des Geräts befindet und anschließend kann man die Haare einfach entnehmen und entsorgen.

Paku Paku

hier erhältlich


Da uns der Paku Paku total überzeugt hat und so gut wie niemand diese Wunderwaffe kennt, haben wir ein ausführliches Video darüber gedreht und einen Testbericht verfasst. Wir zeigen dir ausführlich, wie man ihn verwendet, wie er genau funktioniert und vor allen Dingen... wie gut er Katzenhaare entfernen kann! 

Hast du dir das Paku Paku Testvideo angeguckt? Haben wir zu viel versprochen? Der Paku Paku ist seit seiner Ankunft bei uns fast jeden Tag im Einsatz. 

 

Mittlerweile haben wir ihn schon ein Jahr und es sind keine Gebrauchsspuren zu sehen. Obwohl die Teppiche ständig voller Katzenstreu sind, funktioniert das Gerät perfekt!

Einen kleinen Nachteil hat der Paku Paku aber trotzdem. Die lange Lieferzeit. Wir versprechen dir aber, dass sich das lange Warten lohnt! Schau dir die Bewertungen auf Amazon an, da kannst du dich noch einmal davon überzeugen, dass dieses Gerät schon vielen anderen Katzenbesitzer das Leben erleichter hat. 

Katzenhaare entfernen Tipp 2

Tipp:

Beim "rollern" nicht zu doll ausholen, je kleiner die Wege sind, desto effektiver können die Tierhaare durch den Paku Paku erfasst werden. Die Katzenhaare sammeln sich auf dem roten Bezug und jede bereits bedeckte Stelle kann erst wieder Haare aufsammeln, wenn der Paku Paku in die andere Richtung gerollt wird. Dadurch werden die Haare abgetragen und somit sind die Flächen wieder bereit für die nächsten Haare.


4. Fensterabzieher zweckentfremden

Wer nicht bereit ist ca. 20€ in den Paku Paku zu investieren, der kann auch auf einen einfachen Fensterabzieher zurückgreifen.

 

Der kann die Haare zwar nicht im Inneren sammeln, dafür ist er auf dem Sofa und auf geraden Flächen, wie zum Beispiel Teppichen, fast genauso gut. Es dauert aber ungefähr doppelt so lange wie mit dem Paku Paku.

 

Da Fensterabzieher eine recht große Gummilippe haben, kann man dementsprechend eine verhältnismäßig große Fläche recht zügig bearbeiten. Wer sich dafür entscheidet, braucht keinen Sport mehr machen! 

Leifheit - Stabiler Fensterabzieher

hier erhältlich


Katzenhaare entfernen Tipp 3

Tipp:

Wir raten dir zu einem stabilen Griff, da man beim Reinigen der Teppiche viel Kraft aufwenden muss. Die 2€ Abzieher aus Plastik brechen nach ca. 2 bis 3 maliger Benutzung durch.

Wie auch bei den bereits erwähnten billig Gummihandschuhen von Punkt 2 kann das Gummi unangenehm riechen, sobald es zu heiss wird.


5. Fusselrollen / Fusselbürste

Fusselrollen sind des Katzenbesitzer bester Freund! Sie sind vielseitig einsetzbar, egal ob der Pullover mal eben abgerollert werden muss oder das Sofa von Tierhaaren befreit werden soll. 

 

Damit lassen sich so gut wie alle Katzenhaare entfernen. Der einzige Nachteil ist, dass wenn man ein akzeptables Ergebnis erzielen möchte, relativ viel Müll produziert wird.

IKEA - Fusselrolle

hier erhältlich


Katzenhaare entfernen Tipp 4

Tipp:

Es gibt auch abwaschbare Fusselrollen! Diese können leider nicht so gut Katzenhaare entfernen wie die "normalen".

Anders ist es bei Fusselbürsten, die man auch unter der Bezeichnung Textilbürste kennt. Hier produziert man nämlich gar keinen Müll! Jedoch funktionieren diese nicht auf allen Oberflächen. Fusselbürsten eignen sich perfekt, um Katzenhaare auf der Kleidung zu entfernen. Die typisch roten Samtflächen ziehen die Tierhaare fast schon magisch aus fast jedem Stoff.

Beim Kauf empfehlen wir auf gerade Samtflächen zu achten. Diese funktionieren am Besten. Die Abgerundeten sehen zwar besser aus, funktionieren aber leider nicht so gut. 

 

Unserer Meinung nach eignet sich eine Fusselbürste perfekt für die Kleidung, jedoch eher weniger für Sofas, Teppiche und co.

 

Das folgende patentierte Gerät "Magischer Reiniger" kann besonders gut Katzenhaare entfernen. Mit über  300 Bewertungen auf Amazon und ca. 50% 5 Sterne Bewertungen bestätigen viele Kunden die Effizienz.

 

Die Leifheit Textilbürste ist hier erhältlich.


Die Gummilippe vom "Magischen Reiniger" zieht die Haare mit Leichtigkeit raus. Sie färbt nicht und ist nachhaltig, da kein Müll bei der Benutzung entsteht. Mit diesem Gerät kann man auf sämtlichen Stoffen Katzenhaare entfernen.

Unserer Meinung nach könnte die Gummilippe etwas größer sein, damit man mehr Fläche erreichen kann. Im Großen und Ganzen ist der "Magische Reiniger" sehr effektiv und für den Preis unschlagbar. Der Magische Reiniger ist hier erhältlich. 

Katzenhaare entfernen 5

Tipp:

Nicht effektiv genug? Feuchte die Gummilippe ein bisschen an! Wie auch beim Gummihandschuh bleiben dann auch die feinsten Tierhaare kleben.


6. Waschmaschine mit Pet Hair Removal Waschprogramm

Katzenhaare entfernen ohne extra Zeitaufwand.  Viele Hersteller haben das Problem mit den Katzenhaaren endlich entdeckt und angepackt. Firmen wie Beko statten ihre Waschmaschinen mit einem extra Tierhaar-Waschprogramm aus. Dieser spezielle Waschvorgang arbeiten sehr zuverlässig und reduziert die an der Kleidung haftenden Tierhaare bis zu 70%.

Beko WML 61433 NP

hier erhältlich

Nicht nur die Kleidung wird von Tierhaaren sichtlich befreit, sondern auch die Bettwäsche. Wer Katzen hat, die mit ins Schlafzimmer dürfen, weiß das zu schätzen.

 

Die Pet Hair Removal Funktion kann bei fast allen Programmen mitlaufen. In der Regel hat die  Pet Hair Removal Funktion einen extra Spülgang mit kaltem Wasser, dadurch werden die Katzenhaare rausgefiltert und landen im Abfluss.

 

Mittlerweile haben Hersteller wie Beko  den "Katzenhaare entfernen Spülgang" sogar noch eine extra abgestimmte Trommelbewegung hinzugefügt um den Spülgang noch effektiver zu machen.


Die Marke Beko hat sich auf Tierhaare spezialisiert und ist Vorreiter in Sachen Preis / Leistung.  Wer jetzt denkt, dass Geräte mit Pet Hair Removal Funktion zu teuer sind, irrt sich. Die Preise beim Hersteller Beko beginnen ab ca. 350€.  Manchmal kann man bei Spezialangeboten sogar ein noch günstigeres Schnäppchen ergattern. Die *Beko WML 61433 NP zum Beispiel kostet derzeit 358€ (Stand Frühling 2018). Sie ist ein Frontlader und fasst insgesamt 6kg Wäsche. 

Waschmaschine mit Tierhaarwaschprogramm

Beko hat sich auf Tierhaare spezialisiert

Mit 15 Waschprogrammen und 4 Zusatzfunktionen, wie zum Beispiel die Pet Hair Removal Funktion, ist man bestens für den Alltag gerüstet.

 

Erwähnenswert ist noch der geringe Stromverbrauch, der mit einer Energieeffizientsklasse A+++ deklariert ist. 


Solltest du dich für  eine Waschmaschine mit Pet Hair Removal Funktion interessieren, dann achte darauf, das du dich für ein Gerät mit einer guten Energieeffizientsklasse entscheidest. Das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.  Auch hier empfiehlt es sich,  die Produktpalette von Beko genauer anzuschauen. Sie achten darauf, dass ihre Waschmaschinen nicht nur praktisch sind, sondern auch besonders wenig Strom verbrauchen. 

Die Waschmaschinen mit extra Tierhaar- Waschprogramm sind sehr empfehlenswert! Wir garantieren, dass man als Tierbesitzer nie wieder auf eine dieser Waschmaschinen verzichten möchte.

 

Man kann mit dieser Methode zwar nicht alle Katzenhaare entfernen, jedoch man muß sich aber mit viel weniger Katzenhaaren herumschlagen.

 

Möchtest du dich noch genauer informieren? Wir verlinken dir hier die mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis. 

Katze in Waschmaschine

Raus Miezi! Das Pet Hair Removal Programm funktioniert doch ganz anders!😂


7. Mit dem Trockner Katzenhaare entfernen

Wir bleiben erst mal bei Elektrogroßgeräten. Viele wissen gar nicht, wie gut Trockner Katzenhaare entfernen können. Wer eine Waschmaschine mit Pet Hair Removal Programm hat und mit dem Ergebnis immer noch nicht zufrieden ist, der kann seine Elektrogroßgeräte-Sammlung mit einem Trockner erweitern.  

Beko DPU 7306 XE - Trockner

hier erhältlich

Es gibt zwei effektive Vorgehensweisen. Die Erste: benutze den Trockner wofür er vorgesehen ist: um deine Wäsche zu trocknen! Dadurch werden schon einige Haare rausgefiltert. 

 

Die zweite Methode ist interessant, wenn man es eilig hat und die Tierhaare "nebenbei" entfernt werden sollen. Dazu muss man das Kleidungsstück 10- 15 Minuten in den Trockner werfen! Zieht man es anschließend an, ist so gut wie nichts mehr zu sehen.

 

Trockner verbrauchen viel Strom. Deinem Geldbeutel und der Umwelt zuliebe raten wir dir, in ein Gerät zu investieren, welches mit einer besonders guten Energie Effizienzklasse deklariert ist. 


Leider kann man mit dem Trockner nur Tierhaare von der Kleidung, von Bettwäsche und Decken befreien. Ist ja logisch... man wird ja wohl kaum sein Sofa in den Trockner bekommen. Möchtest du das Sofa oder den Teppich von Katzenhaare entfernen, dann sind Tipp 2-5, 8 und 10 am besten. 

 

Jetzt stellt sich die Frage: Wo bleiben denn die ganzen Tierhaare? 

 

Die unliebsamen Haare landen in einem Flusensieb, aus dem man sie ganz einfach entfernten und wegwerfen kann.

 

Im folgenden Bild kann man gut erkennen, wieviel sich angesammelt hat.

Katzenhaare in Flusensieb

Die gefilterten Katzenhaare landen

im Flusensieb



8. Staubsauger mit nur einem Ziel: Katzenhaare entfernen!

Firmen wie Bosch, Philips oder Dyson haben extra Tierhaar-Staubsauger entwickelt. Rotierende Spezial-Bürsten im Inneren nehmen so gut wie alle Tierhaare auf. Die 2 Besten ihrer Klasse haben wir dir unten im nächsten Abschnitt aufgelistet. 

STAUBSAUGER
 

BOSCH

BGL45ZOO1

PHILIPS

POWERPRO U

 

 

 

 

*Preis prüfen *Preis prüfen
HANDSTAUBSAUGER
 

BOSCH

BCH6ZOOO

DYSON V7

MOTORHEAD

*Preis prüfen *Preis prüfen

1. Die neuesten Staubsauger gibt es mit allem möglichen Zubehör. Der hier gezeigte Bosch BGL45ZOO1 ist extra für Haushalte mit Tieren gemacht und kann besonders zuverlässig alle Katzenhaare entfernen. Diese Variante ist mit Beutel und mehreren Bürsten und Aufsätzen ausgestattet, somit ist man bestens gerüstet. Gegenüber den kabellosen Geräten haben diese Staubsauger keine begrenze Laufzeit. Dafür stört man sich aber eventuell am Kabel, auf das man die ganze Zeit achten und es ständig umstecken muss. Wer ein bisschen sparen möchte und damit kein Problem hat, für denjenigen ist der Bosch BGL45ZOO1 mit extra Tierhaarbürsten perfekt.

2. Kabellose Handstaubsauger sind derzeit voll im Trend und alles andere als schwach! Der Dyson V7 Motorhead zum Beispiel besitzt einen extra Motor, der die Bürstenwalze im Inneren antreibt und somit noch mehr Katzenhaare auf allen Materialien entfernt. Die Nylonborsten und Carbonfasern entfernen sogar tiefsitzende Tieraare aus Teppichen und Sofas. Der hochmoderne und leistungsstarke Lithium Akku garantiert 30 Minuten konstant hohe Saugkraft und lädt drei mal schneller als herkömmliche Akkus. Die extreme Saugkraft bekommt der Dyson V7 durch 15 Zyklone, die parallel arbeiten und so einen sehr starken Luftstrom erzeugen, der sogar feinste  Staubkrümmel aufnimmt. 

 

Der Bosch BCH6ZOOO ist nicht ganz so stark wie der Dyson, jedoch kann man ihn deutlich länger benutzen. Wie auch der Dyson V7 setzt Bosch ebenfalls auf die Lithium-Ionen Technologie. Man kann mit dem Handstaubsauger bis zu 60 Minuten saugen, ohne zwischendurch aufladen zu müssen! Ein weiterer toller Vorteil ist das geringe Gewicht, sodass man ohne jegliche Probleme bei Bedarf auch die Decke absaugen kann. Handstaubsauger nehmen zudem nur wenig Platz ein, lassen sich ganz einfach in die Ladehalterung stecken und sind nicht schlecht anzusehen. 

Tierhaar Waschsauger mit der extra Frische

Zwei mit einer Klappe! Sowas hört man gerne! Der Waschsauger von Thomas wischt und saugt gleichzeitig. Das Gerät entfernt nicht nur die Haare vom Teppich, sondern neutralisiert mit der "Nasssaugen" Funktion auch festsitzende Gerüche.  

Das Gerät ist mit extra Tierhaar Spezialbürsten ausgerüstet und kann mit oder ohne Beutel benutzt werden. Mit der Soft-Touch Bedienung, kann man die Saugleistung zwischen 800 und 1700 Watt regulieren.  

 

Mit dem speziellen Sprühdruck-System, kannst du genau kontrollieren, mit wie viel Feuchtigkeit gearbeitet werden soll. 

 

Der Thomas Pet and Familiy  Waschsauger bindet bei der Nasssaugfunktion alle Haare und Staubkörner geruchsfrei.

Thomas Pet and Family Aqua+ Staub Waschsauger

hier erhältlich


Das Gerät ist komplett "Made in Germany". Der Hersteller gibt seinen Kunden auch eine 10-jährige Garantie für den Nachkauf von Zubehör und Ersatzteilen.


9. Pflegeleichter Stoff

Als Katzen- oder auch Hundebesitzer sollte man auf Kleidung und Stoffe verzichten, die besonders anfällig für Fussel und Haare sind. Einige Stoffe ziehen diese ja magisch an. Bei vielen Kratzbäumen wird, um Kosten zu sparen, günstiger Stoff verwendet. Dieser kann sich nach einiger Zeit sogar mit den Katzenhaaren verbinden bzw. regelrecht verfilzen.

Katzenhaare entfernen auf Kleidung

Achte am besten schon vor dem Kauf darauf, ob das neue Kleidungsstück möglicherweise anfällig für Tierhaare ist. Besonders künstlich hergestellte Stoffe ziehen Tierhaare wie ein Magnet an. 

 

Solltest du von Tipp 7 Gebrauch machen wollen, achte darauf, dass das Kleidungsstück auch für den Trockner geeignet ist. Viele Stoffe vertragen die Hitze nicht und schrumpfen, verziehen sich oder können im schlimmsten Fall sogar schmelzen.

 

In der Regel ist auf Kleidungsstücken klar deklariert, ob sie in den Trockner dürfen oder nicht.


10. Katzenhaare entfernen mit der Wunderbürste

Zu guter letzt möchten wir dir die selbst ernannte  "Wunderbürste" vorstellen. Was ist an der so besonders? Die Borsten der Wunderbürste sind gebogen. Bürstet man in Pfeilrichtung werden besonders die feinen Katzenhaare schnell und gründlich entfernt.

 

Die langen, weichen Borsten erreichen sogar Haare in 2cm Tiefe.  Außerdem kommt man mit der Wunderbürste besonders gut in Ecken und Vertiefungen, wie zB. die Ecken vom Stoffsofa oder den mit Knöpfen verzierten Sitzbezug des Küchenstuhls.


Auch Tierhaare auf den Autositzen können mit der Bürste super entfernt werden. Wer ein langlebiges Produkt zum Tierhaare entfernen sucht, ist mit der Wunderbürste bestens beraten. Da es sich hierbei um eine einfache Bürste ohne irgendwelche Feinheiten handelt, die kaputt gehen könnten, hat man lange Freude daran. Wird die Wunderbürste regelmäßig gepflegt, wird sie für lange Zeit ihren Zweck erfüllen.

 

Katzenhaare entfernen Tipp 6

Tipp:

Die Reinigung ist ein bisschen Fummelarbeit, da sich die Haare nach einiger Zeit verknoten könnten. Es gibt aber einen kleinen, simplen Trick, damit die Reinigung schneller geht und man sich nicht abärgern muss. Mit einem einfachen Kamm lassen sie die Haare kinderleicht rausbürsten.


Fazit

Es gibt unzählige Wege, die Haare unserer Haustiere zu entfernen. Wir hoffen, wir konnten dir mit dem einen oder anderen Trick helfen! Wenn ja, würden wir uns freuen, wenn du den Beitrag einmal mit deinen Freunden teilen würdest. Hast du noch einen guten Tipp zum Katzenhaare entfernen? Schreib es doch gerne in die Kommentare!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0